Fachanwältin für Verwaltungsrecht - RITTERHOFF Rechtsanwaltskanzlei

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fachanwältin für Verwaltungsrecht


Bau und Planung

Die Bebauung und Nutzung von Grundstücken regelt sich nach verschiedenen Vorschriften. Dies sind gesetzliche Regelungen (vor allem Baugesetzbuch und Landesbauordnung), Pläne und Satzungen sowie Planfeststellungsbeschlüsse für größere Vorhaben. 

Die Gesetze und die Pläne sind maßgeblich für Baugenehmigungen, für Änderungen oder Nutzungsänderungen und für die Beseitigung von baulichen Anlagen. Hinzu kommen oftmals Fragen der Erschließung von Baugrundstücken.

Bauleitplanung

Gemeinden und Städte regeln die Bebauung ihrer Gebiete durch Flächennutzungspläne und Bebauungspläne. Diese Pläne sind maßgeblich bei der Entscheidung über die Zulassung eines Bauvorhabens. Im Planungsverfahren werden Bürger und Betroffene beteiligt; falls ihre Belange nicht berücksichtigt werden, sind sie auch klageberechtigt.

Baugenehmigungen

Besonders bei der Genehmigung großer baulicher Anlagen empfiehlt sich wegen des Umfangs der geforderten Bauvorlagen ein professionelles Antragsmanagement, um die koordinierte und zeitnahe Abarbeitung der Genehmigungsprüfung nicht allein der Behörde zu überlassen. Durch direkte Kontaktaufnahme mit den Fachbehörden, welche Stellungnahmen abzugeben und ihr Einvernehmen zu erteilen haben, kann oftmals eine deutliche Beschleunigung des Behördenverfahrens erreicht werden. Zu prüfen ist laufend, auch in einem Dialog mit der Genehmigungsbehörde, ob und wie eine Modifizierung des geplanten Vorhabens zur Genehmigung führen kann.

Planfeststellungsverfahren

Größere Bauvorhaben werden in Planfeststellungsbeschlüssen genehmigt, zu denen Betroffene im Rahmen einer Öffentlichkeitsbeteiligung zugelassen sind und die Möglichkeit haben, Einwendungen zu erheben und die Berücksichtigung der eigenen privaten Belange geltend zu machen.

 

RITTERHOFF
Rechtsanwaltskanzlei

Rothenbaumchaussee 7
20148 Hamburg
Telefon  040 / 46644000
Telefax  040 / 46644004

Kanzlei Nordheide
Am Langen Sal 1
21244 Buchholz i. d. N.
Telefon  04181 / 2358023
Telefax  04181 / 2358011
___________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü